Hyper-V nur wenn nötig

Warum?

Will man Docker unter Windows 10 benutzen ist es hilfreich das Hyper-V Feature aktiviert zu haben. Dieses bringt aber in Bezug auf die Nutzung mit Laptops einige Einschränkungen. Auch kann man bei aktiviertem Hyper-v keine anderen Virtualisierungen mehr verwenden wie zum Beispiel Virtual Box.

Eine Lösung wäre das Feature immer ein und aus zu schalten. Das ist aber recht umständlich und dauert zu lange.
Die einfachere Lösung ist sich einen Booteintrag anzulegen welcher den Hyper-V bei Bedarf aktiviert.

Wie?

bcdedit

In einer administrativen Kommandozeile müssen folgende Befehle eingegeben werden.

Info: Die Powershell hat sich etwas seltsam was die Verwendung von bcdedit. Als Ausweg hilf in der PowerShell einfach cmd eingeben und ganz normal weiter machen.

Default ist "Aus"

Möchte man den Hyper-V beim normalen Starten deaktiviert haben sind diese beiden Befehle nötig:

C:\>bcdedit /copy {current} /d "With Hyper-V" 
The entry was successfully copied to {ff-23-113-824e-5c5144ea}. 

C:\>bcdedit /set {current} hypervisorlaunchtype off 
The operation completed successfully.

Default ist "An"

Soll der Hyper-V immer an sein und nur auf Bedarf deaktiviert werden muss man folgendes eingeben:

Info: Beim Ausführen des ersten Befehls wird eine GUID zurückgegeben die man dann dem 2. Aufruf übergeben muss

C:\>bcdedit /copy {current} /d "Without Hyper-V" 
The entry was successfully copied to {ff-23-113-824e-5c5144ea}. 

C:\>bcdedit /set {ff-23-113-824e-5c5144ea} hypervisorlaunchtype off 
The operation completed successfully.

Verwendung

Wenn man jetzt den Rechner neu startet bekommt man die Auswahl welche Variante man Starten möchte.
Da diese Auswahl in der Regel nervt kann man mit folgendem Befehl die Auswahl beim System Start deaktivieren:

bcdedit.exe /timeout 0

Daraus ergibt sich allerdings die Problematik, dass man nicht mehr an die Auswahl kommt. Aber auch dafür gibt es eine Lösung.

Wenn der Rechner an ist,im Startmenü mit gedrückter Shift Taste auf den "Neu Starten" Knopf drücken. Man bekommt einen blauen Bildschirm zu Gesicht auf dem man "Anderes Betriebssystem" auswählt. Hier bekommt man dann die oben angelegten Optionen zur Auswahl.

Möchte man wieder zu seiner Default Variante zurückkehren muss der Rechner einfach normal neu gestartet werden.

Quellen

Scott Hanselman

Kommentare anzeigen